04. – 05.11.2021

Workshop Expositions- und Risikoabschätzungen im Bereich menschliche Gesundheit

Artikelnummer: era2021
0,00 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

Zielsetzung der Veranstaltung ist es, Einblicke in den theoretischen Hintergrund und die praktische Vorgehensweise in verschiedenen regulatorischen Arbeitsbereichen bei der Expositions- und Risikobewertung zu gewinnen.

Programm


Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der dadurch notwendigen Verhaltensregeln ist die Teilnahmezahl begrenzt. Für die Teilnahme gelten die aktuellen und allgemeinen Quarantäneregeln der gültigen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin sowie die 3G-Regel.

Beschreibung

Details

Der Kurs wendet sich an Kolleginnen und Kollegen aus Behörden, Hochschulen und Industrie, die über wenig Erfahrungen in der Expositionsbewertung am Arbeitsplatz und von Verbraucherinnen und Verbrauchern verfügen. Die zweitägige Veranstaltung vereinigt einführende Vorträge, Diskussionen und praktische Übungen zum Thema Expositions- und Risikoabschätzung. Die Expositions- und Risikoabschätzung unter REACH, der Biozid-, der Pflanzenschutzmittel- und der Kosmetik-Verordnung stehen dabei im Mittelpunkt der Diskussion.

Programm

Veranstaltungsort
Bundesinstitut für Risikobewertung
Diedersdorfer Weg 1
12277 Berlin (Marienfelde)

Anfahrtsbeschreibung

Die Teilnahmezahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Wenn eine Anmeldung nicht mehr möglich ist und Sie auf die Warteliste für freiwerdende Plätze gesetzt werden wollen, schreiben Sie bitte an akademie@bfr.bund.de.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer era2021
Programm Nein
Veranstaltungsdatum 04. – 05.11.2021
Anmeldeschluss 22.10.2021
Beginn der Veranstaltung 2021-11-04 00:00:00