06.06.2019: 18. BfR-Forum Verbraucherschutz Mikroplastik

06. – 07.06.2019

18. BfR-Forum Verbraucherschutz: Mikroplastik

In Lebensmitteln wie Honig, Meersalz, Fisch und Meeresfrüchten, Mineralwässern, in Produkten des alltäglichen Gebrauchs, in der Umwelt – Mikroplastik ist überall zu finden. Das Thema rückt in der Öffentlichkeit immer mehr in den Vordergrund und erzeugt kontroverse Diskussionen.


Programm


Die Präsentationen und Livestreamaufzeichungen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie weiter unten.

 
 

Details

Verbraucherinnen und Verbraucher sind verunsichert und wünschen sich Aufklärung: Wie gelangt Mikroplastik in die Umwelt und in Lebensmittel? Werden Mikroplastikpartikel vom menschlichen Verdauungssystem aufgenommen? Sind Mikroplastikpartikel in Lebensmitteln schädlich für den Menschen? In welchem Ausmaß ist Mikroplastik in Produkten des Alltags vorhanden? Und welche aktuellen Studien gibt es hierzu bereits?

Das 18. BfR-Forum Verbraucherschutz Mikroplastik geht den Fragen am ersten Veranstaltungstag aus aktueller wissenschaftlicher Perspektive nach. In Themenblöcken werden nach einem einführenden Vortrag die Themen Mikroplastik in der Umwelt, in Lebensmitteln und  Verbraucherprodukten sowie der aktuelle Stand der Analytik von Mikroplastik dargestellt. Insbesondere werden die schon vorhandenen Erkenntnisse, aber auch die offenen Fragen zur Toxikologie und Risikoabschätzung von Mikroplastik diskutiert und mögliche Lösungswege zur Verbesserung der Datenlage aufgezeigt.

Am zweiten Veranstaltungstag folgt auf kurze Eingangsstatements einer Auswahl der an der Diskussion beteiligten Institutionen und Stakeholder eine Podiumsdiskussion. Diese soll zusammenfassend neue Ausblicke auf die Forschungsnotwendigkeiten und Regularien geben, sowie neue Handlungsnotwendigkeiten und -aufforderungen an Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft richten.

Programm

Livestreamaufzeichnungen

Präsentationen vom 06.06.2019

Saskia Ziemann, Karlsruher Institut für Technologie, Projektträger Karlsruhe (PTKA) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Was ist Mikro‐ und Nanoplastik? Was wir bisher wissen und was noch nicht

Leandra Hamann, Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Oberhausen
Mikroplastik: Quellen und Mengen

Dr. Katrin Schuhen, Wasser 3.0, Karlsruhe
Polymere: Alltagshelfer und Umweltproblem zugleich

Darena Schymanski, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe, Münster
Mikroplastik in Meersalz, Muscheln und Mineralwasser - was wissen wir überhaupt?

Barbara Oßmann, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen
Die Suche nach den kleinen Teilchen - warum wir mit Mineralwasser begonnen und was wir gefunden haben

Dr. Bettina Liebmann, Umweltbundesamt Wien
Mikroplastik im menschlichen Verdauungssystem

Julia Süssmann, Max Rubner-Institut, Hamburg
Mikroplastik in Fisch - Warum gibt es noch keine belastbaren Daten?

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, BfR
Mikroplastik in Lebensmitteln: Gibt es ein Risiko? Aktuelle Aspekte der Risikoabschätzung

Dr. Annegret Blume, BfR
Mikroplastik/Microbeads in Kosmetika - Regulatorische Perspektive

Dr. Andrea Haase, BfR
Mikro- und Nanoplastik als Carrier?

Paul Eisentraut, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
Mikroplastik als analytische Herausforderung

Dr. Petra Weißhaupt, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau
Abfallbehandlung biologisch abbaubarer Kunststoffe

Präsentationen vom 07.06.2019

Dr. Mark Lohmann, BfR
Mikroplastik in der öffentlichen Wahrnehmung

Heide Kerber, PLASTRAT (BMBF), Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt
Wahrnehmung von Mikroplastik bei der Nutzung und Entsorgung von Produkten

Dr. Sabine Lindner, PlasticsEurope Deutschland e.V., Frankfurt am Main
Mikroplastik – Versuch einer Einordnung

Prof. Dr. Gilian Gerke, Hochschule Magdeburg-Stendal
Abfälle in den Weltmeeren

Dr. Kerstin Etzenbach-Effers, Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf
Mikroplastik (MP) aus Sicht des Verbraucherschutzes

Dr. Sieglinde Stähle, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V., Berlin
Mikroplastik

Birgit Huber, Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V., Frankfurt am Main
Mikrokunststoffe in Kosmetika - aktuelle Entwicklungen

Zusatzinformation

Artikelnummer VBSMP
Beschreibungsdatei Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Veranstaltungsdatum 06. – 07.06.2019
Anmeldeschluss Nein